Sergey Kudryavtsev

Sergey Kudryavtsev wurde 1970 in Moskau geboren. Von 1977-1988 besuchte er die zentrale Musikschule am Moskauer Tschaikovsky Konservatorium und anschließend hat er sein Studium am Tschaikovsky Konservatorium bei Prof. J Dolzikov fortgesetzt. Von 1991-1995 studierte Sergey an der Musikhochschule Lübeck bei Wolfgang Ritter, wo er 1994 ein DAAD-Abschlußstipendium bekam und seinen Diplom mit "sehr gut" abgeschlossen hat. 2000-2005 studierte er den Studiengang Konzertexamen an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg  bei Prof. M. Epstein und Prof. H.U. Heinzmann. Sein Kammermusikabend (Teil der Konzertexamenprüfung) hat Sergey mit Auszeichnung bestanden.

1984 - Preisträger beim internationalen Wettbewerb "Concertino Prag". 2001 - eine Medaille beim internationalen Wettbewerb "Maria Canals" in Barcelona. 2002 - 1.Preis beim Wettbewerb der Elise Meyer Stiftung in Hamburg. Teilnahme an Meisterkursen von Eckart Haupt und Leonard Hokanson (Kammermusik).

Sergey Kudryavtsev hatte zahlreiche Konzertauftritte als Soloflötist in Russland, Europa, Latein Amerika, war als Flötist in verschiedenen Orchestern tätig, u.a. im Hamburger Camerata, beim Neue Flora "Phantom der Oper" Orchester Hamburg, beim Orchester der Norddeutsche Philharmonie (Rostock), beim Klassikphilharmonie Hamburg.

Seit 2014 ist Sergey Kudryavtsev Inhaber eines/er Musikladens/ Musikwerkstatt für Holzblasinstrumente, dem  MusikWerkStormarn


Er ist u. a. der Betreuer und offizieller Reparateur der Holzblasabteilung der Musikschule Neumünster.

[ Zurück ]