Trompete

(Anfangsalter: ca. 9 Jahre)

Die Trompete, wie alle Blechblasinstrumente, erzeugt den Ton durch Vibration der Lippen in einem Trichterförmigen Mundstück. Diese Art der Klangerzeugung ist schon sehr alt und wurde bereits hunderte von Jahren vor unserer Zeitrechnung im Orient, in Asien und Amerika gespielt. In Europa hat sich die Trompete im Mittelalter als Instrument der Stadtpfeifer und bei der Militärmusik durchgesetzt. Heute wird sie in beinahe jeglicher Musikrichtung gespielt, egal ob in der klassischen Musik, dem Jazz oder der Volksmusik.

Dozenten:

Sven Thomas Haase

Zurück ]