Termin

Konzert Danang Dirhamsyah

24. Oktober 2020 — Samstag, 19:00 Uhr
Musikschule Neumünster
Haart 32 · 24534 Neumünster
Konzert Danang Dirhamsyah

Es ist Anfang der 1740er Jahre in Dresden und einst lebte ein baltischer Graf Hermann Carl von Keyserlingk, ein russischer Gesandter.

Bach würde ein Stück komponieren, damit es ihn in seinen schlafenden Nächten aufheitern könnte.

Es wurde erzählt, dass der junge Johann Gottlieb Goldberg, der auch Bachs Schüler, der zu diesem Zeitpunkt zwischen 13-14 Jahre alt war, für den Graf die Variationen von Bach spielen würde.

Und so haben die Variationen ihren Namen und Berühmtheit als Musik für die Schlaflosigkeit erlangt.

Niemand noch irgendeine Aufzeichnung ist noch da, um uns die wahre Geschichte zu erzählen,
Aber der musikalische "Berg" ist immer noch für uns da, um zuzuhören und die Bedeutung für sich selbst zu entscheiden.

 

Der Eintritt ist frei.