Thema
„The Cubes“, die Popband der Musikschule Neumünster erreicht den 3. Platz.
Erfolgsgeschichten

Mit ihrem Titel „Independend World“, punktet die Band beim landesweit ausgetragenen Demokratie-Song-Contest und erreicht einen großartigen 3. Platz.

Von allen Einsendungen aus ganz Schleswig-Holstein, wählte eine Jury die sechs Finalisten aus.

Die Finalisten haben eigene Songs, incl.Texten, die sich mit dem Thema „Demokratie“ beschäftigen, komponiert.

Vor einer hochkarätigen Jury, bestehend aus Rainer Engelmann, dem Leiter der Musikschule Kiel, sowie Beatrice Reszat, der Songtexterin von u.a. Udo Lindenberg, mussten die Finalisten ihren Song präsentieren.
„Der Musikwettbewerb war einer der Höhepunkte am Tag der offenen Tür“, sagte Landtagspräsident Klaus Schlie.

„Die Bands haben eine erstaunliche musikalische Bandbreite gezeigt und tolle Beiträge von ganz hoher Qualität auf der Bühne präsentiert.

Es war großartig zu sehen – und zu spüren –, wie sehr sich die jungen Künstlerinnen und Künstler für die Demokratie begeistert haben und alle, die zugehört haben, gleich mit.“

Auch der Vorsitzende des Landesverbandes der Musikschulen Willi Neu lobte den Wettbewerb.

„Der Demokratie-Song-Contest ist ein großartiger Weg, Jugendlichen und jungen Erwachsenen Musik und Demokratie
näher zu bringen und die hervorragenden Songs und Texte zeigen, dass Kinder und Jugendliche ein großes Verständnis von Demokratie und Politik haben!"

Der NDR-Moderator Pascal Hillgruber, der am Sonntag durch den Song-Contest führte, zeigte sich ebenfalls begeistert: „Es war beeindruckend mit wie viel Energie und Leidenschaft diese jungen Menschen auf die Bühne gekommen sind.

Außerdem braucht es sehr viel Mut, um diese teilweise sehr persönlichen und tiefgründigen Gedanken zu so einem komplexen Thema einem großen
Publikum zu präsentieren!“

Liebe „Cubes“, das habt ihr großartig gemacht! Die herzlichsten Glückwünsche von der Musikschule Neumünster!!!