Dozentenportrait

Tatjana Großkopf

Tatjana Großkopf wurde1966 in Hamburg geboren.

Inspiration

Im Laufe meines Studiums und meiner Schul- und Berufszeit erwarb ich viele verschiedene Kenntnisse der Musik.

Zusätzlich zum Musikstudium und der Schauspiel-Gesangsausbildung, erweiterten Reisemusikprojekte (mit Pferd und Wagen durch Frankreich, mit den Sufis in der Türkei) meinen musikalischen Horizont.

Ich liebe die Natur und bin interessiert an Strukturen, die Gegensätze vereinen: z.B. Menschen unterschiedlicher Herkunft, Altersstufe, Interesse in einem Projekt zu haben.

 

Ausdruck

Als Korrepetitorin war ich an der Stage School Hamburg tätig und ebenso als musikalische Leiterin am Altonaer Theater in Hamburg.

Als Kindertheaterschauspielerin bereiste ich Deutschland.

Interkulturelle Projekte , Arbeit als Comedy-Darstellerin, Leitung verschiedener Chöre und Gesangs-und Instrumentalensembles in Hamburg und Neumünster geben mir breitgefächerte Ausdrucksmöglichkeiten und viel Erfahrung.

Höhepunkte waren die Aufführungen zweier Barockopern in den vergangenen Jahren mit dem Opernensemble der Musikschule.
Als Singer-Songwriter setze ich mit der Band ‚Katzengold‘ meine Ideen in Lieder um.

Singen lernen

Meiner Meinung nach kann fast jeder Singen lernen.

Man braucht wie beim Jonglieren Lockerheit und Ausdauer.

Meine Stärke als Dozentin für Gesang ist es die Individualität eines jeden Schülers wahrzunehmen, sowie die Punkte zu erkennen, an denen Transformation möglich wird.
Gesang zu unterrichten macht unglaublich viel Spaß und es ist:
• Gesund für Körper und Geist
• Entwicklung und Selbstausdruck für Schüler und Lehrer
• ein Weg auf dem viele Freundschaften geschlossen werden